Der neue Hottelner Festplatz entsteht

Im Juni des Jahres 2018 rückte schweres Gerät in Form einer Raupe an, um dem B-Platz des TV Deutsche Eiche Hotteln an die Wurzel zu gehen. Die schräge Fläche des Rasenplatzes war auch schon zum Bespielen des Platzes denkbar ungeeignet. Daher war bereits Ende 2017 die Idee geboren, den Platz zu begradigen, um ihn auch für Dorffeste oder Zeltfeste dauerhaft nutzen zu können. Das letzte große Fest zum Jubiläum der Deutschen Eiche fand 2010 auf dem A-Platz statt. Für das nachfolgende und die vorangegangenen Feste musste jeweils ein Feld bereitgestellt und vorbereitet werden. Diese Aufwände wollen wir uns für die Zukunft sparen.

Zur Begradigung des B-Platzes mussten etliche Qubikmeter Erde bewegt werden. Bis zu 1,5m Höhendifferenz galt es auszugleichen. Die tonnenschwere Raupe schaffte dies jedoch in 2 Tagen am 01. und 02. Juni 2018. Anschließend wurde die Erde durch unseren Landwirt Hans-Henning Rühmkorf gegrubbert und neuer Rasen konnte bereits am 08. Juni eingesät werden. Jetzt galt es mit vereinten Kräften, und den Rasen zu wässern, denn der heiße Sommer sollte ja noch kommen.

Mittlerweile glänzt der Rasen in vollem Saft, hat den heißen Sommer also gut überstanden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s